Bohrfieber

Ja erzähls mir!!

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Beni
Climby
Beiträge: 38
Registriert: Fr 22.Nov.2002 14:51
Wohnort: Oberdorf

Bohrfieber

Beitrag von Beni » Mi 12.Nov.2003 13:09

Aloha
Wens unten nebelt, und oben scheint, dann darf der Akkubohrer nicht ausruhen.
Nach diesem Motto habe ich gestern den ganzen Nachmittag den Fels im Solothurnischen Jura - in der Nähe des Klettergartens - bearbeitet und - bis jetzt 3 schöne Linien eingebohrt. Es kommen noch mind. 3 dazu. Ich schätze mal von 6a bis 7b/c. Das meiste dürfte aber so um 6c werden. Das schönste ist der kurze Zustieg, oder besser gesagt Abstieg- nämlich lächerliche 40m von der Strasse. Warum dieser Pfeiler noch nicht verlöchert war, ist mir immer noch ein Rätsel. Vielleicht hat Musammar al-Ghadaffi noch die Hände im Spiel gehabt...oder sogar Ayatullah Ruhollah Khomeini...
Oder ganz einfach: der Zustieg von unten ist praktisch unmöglich, es seidenn man trägt Steigeisen, ist im maximalbrüchigem Gelände sehr versiert - sprich Wendenzustiege- und liebt das grosse Formationsflugrisiko. Die Alpinisten unter euch verstehen was ich meine. Jedenfalls wird das ein schönes Herbstklettergebietchen für Alpenpanoramafetischisten. Es ist voll südexponiert.
Die Bilder dazu findet ihr unter der Bildergalerie.
Wenn ich fertig bin mit bohren, mache ich ein kleines Topöchen...

Servus Burschen

Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Gratulation!

Beitrag von Roland » Mi 12.Nov.2003 17:57

Wau Beni!!
Du hast ja ein goldenes Näschen dass Du immer wieder solche unentdeckte Schätze entdeckst! Es sieht wirklich phantastisch aus! Bin gespannt auf das Topo!

Benutzeravatar
stefano
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: Sa 16.Nov.2002 02:38
Wohnort: 4802 Strengelbach
Kontaktdaten:

freude herrscht!

Beitrag von stefano » Sa 15.Nov.2003 10:13

ja da lacht doch das jurasüdfussherz! :dance:
freu mich schon aufs antesten!
gruss stefano

Antworten