Ansturm in der Limmern

Ja erzähls mir!!

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Ansturm in der Limmern

Beitrag von Roland » Mo 06.Sep.2004 19:13

Am Sonntag war einmal richtig Hochbetrieb in der sonst so ruhigen Limmernschlucht. Neben den Zofinger Dauergästen haben sich Climbers aus Aarau und sogar dem fernen Germanenlande in der Schlucht getroffen um andächtig dem rauschenden Bach zu lausche. Oder etwa doch für mehr....?
Dani hat sich auf jeden Fall sofort und entgegen allen Trainignsbüchern ohne Aufzuwärmen die Route Sendero luminoso 7b vorgenommen. Na gut, er war natürlich beflügelt durch die Begehung des Monkey Face 8a/+ am Samstag. Eine solide und lockere RP-Begehung war das Resultat. Während dem sich Paul in der Golden Nose 7c vergnügte vergriffen sich Domi und Christian an Gran F(i)esta 6c und Juschi an der brandneuen Allegra! 7a. Und dann überstürzten sich die Ereignisse! Paul klettert seine Golden Nosse 7C und danach gleich noch einmal für einen Kletterfilm. Die Griffe waren noch warm, da war auch schon Dani eine RP-Begehung dieser überhängenden und langen Route geglückt. Doch damit noch nicht genug. Christian kletterte ebenfalls Rotpunkt durch die Sendero luminoso 7b und Paul Nimmermüde holte sich eine saubere os-Begehung. Respekt!
Ein anderer Aarauer, Beni, hat ein paar Tage vorher schon gezeigt wo der Bartli den Most holt. Kletterte er doch an einem Abend zum Aufwärmen im Flash durch die Golden Nose 7c und im 2. Anlauf durch die Pornograffitti 8a!
Wer sich noch überzeugen möchte, dass es am Sonntag auch in der Limmern nicht geregnet hat, der kann sich die Fotos anschauen.

Antworten