Bouldergebiet Klus - Balsthal

Beschreibungen, Fotos, Hintergrundinfos

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Bouldergebiet Klus - Balsthal

Beitrag von Roland » Do 22.Mai.2003 19:35

Hand hoch wer dieses Gebiet kennt. Was, fast niemand! (Paul du kannst den Arm jetzt wieder runternehmen...) Höchste Zeit also dass ich Euch davon erzähle! Das Gebiet besteht eigentlich aus 4 Felsen. Ganz recht ist eine knapp senkrechte Platte die sich sehr gut zum Einklettern eignet. Linke Kante hoch, oben nach rechts traversieren, unten wieder nach links zurück und ihr seid aufgewärmt. Oder ganz einfach mitten durch die Platte nach oben!
Der Hauptsektor ist ein 30 - 40 m breiter und überhängender Felsgürtel. Ganz im rechten Teil kann man geniale Traversen klettern, allerdings ist ein Crashpad oder guter Spotter nötig. Links davon lädt ein Überhang gerade zu ein, an seinen scharfen und positiven Leisten zu ziehen. Die Kante links davon wäre ein Klassiker, wenn nur der Block nicht wäre...
Die nächsten paar Meter sind dem High-End Bereich gewidtmet (gewidtmet tönt wie Widtmer, so ein Zufall!). Ein Juwel ist sicher der ganz linke Teil an diesem Fels. Wunderschöne aber auch scharfe Löcher und ein gemütlicher Platz.
Sektor drei ist genau unter dem Widtmer-Teil. Ein kleiner Fels, dafür aber unglaublich scharf!
Ja, und der vierte Hinkelstein ist dann noch etwas weiter links und fällt auch eher unter die Aufwärm-Kategorie. Es hat übrigens weiter unten im Wald noch mehr Felspotential, allerdings weniger lohnend.
Und jetzt wollt ihr sicher wissen wo sich das ganze abspielt? Ihr wollt es nicht wissen?? Ok ich sags trotzdem. Also ihr parkiert ganz normal am Bahnhof Klus, marschiert in Einerkolonne Richtung Klettergarten bis zur Abzweigung wo es links zum Klettergarten hochgeht. Nun aber weiter auf der Naturstrasse bis nach ca. 400 m recht unten die Felsen auftauchen. So einfach ist das! Und nun ran an den Fels!

Benutzeravatar
stefano
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: Sa 16.Nov.2002 02:38
Wohnort: 4802 Strengelbach
Kontaktdaten:

hand runter

Beitrag von stefano » Fr 23.Mai.2003 08:37

...darf ich meine hand nun auch runter nehmen?? :oops:

habs ja auch schon mal angegüggt mit dir, aber wo is der 30-40m felsgürtel??

Franz
JuraHero
Beiträge: 185
Registriert: So 12.Jan.2003 15:51
Wohnort: Aarau

balstahl bouldering

Beitrag von Franz » Fr 23.Mai.2003 21:07

Also da würd ich dann auch mal mitkommen! - Eine Abwechslung zum Roggi ist ja immer willkommen!
Weiss eigentlich jemand, ob es bei den Hinkelsteinen auch noch Boulderblöcke gibt? Irgendwo dort müsste eigentlich viel früher mal ein Bergsturz niedergegangen sein. Das hab ich zumindest mal auf einer Karte gesehen!
Übrigens gibts ja oberhalb Balstahl auch noch ein paar Blöcke - mit wohl dem schönsten Boulder im ganzen Jura - eine coole 6m Haifischschnauze, aalglatt! Leider ist es dort häufig etwas modrig und feucht - aber eben, die Blöcke wären eigentlich recht gut!

Gruss Franz

Armin
JuraHero
Beiträge: 106
Registriert: Fr 23.Mai.2003 21:40
Wohnort: Laupersdorf

bouldern in balsthal und holderbank

Beitrag von Armin » Mo 26.Mai.2003 21:09

hallo roland und franz
schön, dass wieder mal jemand was vom bouldern schreibt. ich dachte, ihr klettert nur noch mit seil und verliert den blick fürs wesentliche, fürs das einzig wahre, nämlich das b o u l d e r n :dance:
am samstag war ich auf einen kurzen abstecher in holderbank und hab einen absolut neuen block entdeckt (doch, doch, es gibt noch unentdeckte blöcke :shock: ) und was für ein monster. leider liegt das ganze in schusslinie eines jägerhochsitzes, ziemlich gefährlich also ( :boese:).

übrigens franz, du hattest recht. es gab in holderbank mal einen bergsturz, und mit diesem stürzte offenbar auch der IQ der dortigen bevölkerung für immer in die tiefe. die bevölkerung blieb auf der stufe der jäger und sammler: boulder-jäger und hirsch-sammler.

ich würde übrigens gerne einen boulderführer über das gebiet balsthal-holderbank anfertigen. hat jemand lust, mal alle bestehenden blöcke mit den kletterbaren linien und projekten aufzunehmen und mit ein paar bildern auf dieser seite zu veröffentlichen?? . zurzeit sind mir im raum balsthal-holderbank ca. 25 blöcke mit mindestens 50 linien bekannt. leider kenn ich mich mit der boulderbewertung nicht so aus. es bräuchte einen crack (z.b. franz der heimliche bleausard), welcher verbindliche angaben über eine bewertung machen könnte.

wär schön, wenn sich interessierte melden würden. in der 2. juni-woche hätte ich ein paar tage zeit.

gruss
armin
:lol:


[/b]

Franz
JuraHero
Beiträge: 185
Registriert: So 12.Jan.2003 15:51
Wohnort: Aarau

Bouldern im Thal

Beitrag von Franz » Di 27.Mai.2003 20:54

Hallo Armin

Das wär natürich schön, eine Liste mit allen Boulders der Region. Inkl. Holderbank, damit sich die Jäger noch etwas ärgern können! Ja, ev. müsste man dort oben etwas vorsichtig ans Werk gehen - sonst erschiesst mich Jägermeister Leisi dann noch!
Aber auf jedenfall würd ich da schon auch mitmachen!

Gruss Franz

Armin
JuraHero
Beiträge: 106
Registriert: Fr 23.Mai.2003 21:40
Wohnort: Laupersdorf

Beitrag von Armin » Mi 28.Mai.2003 09:42

hallo franz

vermutlich wäre es zum jetzigen zeitpunkt wirklich ernünftiger, holderbank bei der erfassung der boulders auszulassen und nicht zu veröffentlichen (schade, es sind entschieden die besten blöcke).
aber eben, eine veröffentlichung geschweige denn eine blosse besichtigung würde vermutlich bereits mit einer schrotladung im hintern enden und vermutlich nur oel ins feuer giessen.
:evil: d.h. man würde sich mal auf ca. 10 - 15 blöcke die region klus-balsthal beschränken (hauptsektor wären sicher die blöcke beim morchelstock).

übrigens: hast du dein projekt links von "masters ätsch" am haifisch eigentlich mal gezogen? dies ist mit sicherheit die absolute hammerlinie des gesamten juras.

gruss
armin

Benutzeravatar
NeverMind
Climby
Beiträge: 46
Registriert: Di 08.Jul.2003 12:40
Wohnort: Balsthal
Kontaktdaten:

Beitrag von NeverMind » Mi 09.Jul.2003 18:15

auso z balsthal im wald obe ( bir tela ) het's au no äs paar schöni blöck!! Bi erscht grad geschter wieder e mou gsie! So ne boulderführer wär vou cool!! :D :D :D

Bye, NeverMind
Bild

Antworten