projekte in egerkingen

Beschreibungen, Fotos, Hintergrundinfos

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Benutzeravatar
snowside
JuraHero
Beiträge: 183
Registriert: Di 28.Okt.2003 13:37
Wohnort: münsingen

projekte in egerkingen

Beitrag von snowside » Fr 02.Sep.2005 10:59

hi zusammen

wer weiss etwas von den projekten in egerkingen (santelhöchi)? war vor kurzem dort und habe mich gewundert, dass die (hotline, circus maximus usw.) noch nicht geklettert wurden. wo sind die hardmovers geblieben...??? :wink:

gruss chris

Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Egerkingen

Beitrag von Roland » Fr 02.Sep.2005 22:19

Hallo Chris

Hardmover, die Projekte angehen gibts am Jurasüdfuss leider nicht viele. Die Circus Maximus habe ich mal ernsthaft probiert aber der eine Blockierer wollte nicht so recht klappen. Könnte 8a sein. Die Locker vom Hocker wurde von mir früher einmal toprope geklettert (7c?). Bei den restlichen Projekten war ich vom Einbohren her so eingeschüchtert, dass ich sie nie probiert habe. Sie sind natürlich offen zum versuchen. Viel Glück und halte uns auf dem laufenden!!

pedro
JuraClimber
Beiträge: 54
Registriert: Mo 20.Sep.2004 14:34
Wohnort: Nähe Winterthur

Santelhöchi

Beitrag von pedro » Sa 03.Sep.2005 12:21

Hi Chris

war 2004 einmal dort und am letzten Weekend. Gehe gern dahin, aber hab nicht gerade viele Kletterpartner die dort klettern wollen.
Wenn du also mal was probieren willst und einen Sicherungspartner brauchst, melde dich einfach.
(Vorausgesetzt, ich werd dann auch ab und zu mal gesichert :wink: , bewege mich aber eher in etwas gemässigteren Regionen und würd mich fürs erste wohl in Cèst ça 6b und Legalisez... 6c+ versuchen)

Gruss
Pedro
life is vertical!

Benutzeravatar
snowside
JuraHero
Beiträge: 183
Registriert: Di 28.Okt.2003 13:37
Wohnort: münsingen

Beitrag von snowside » Mo 05.Sep.2005 08:16

hi zusammen

naja... die projekte liegen zur zeit sicher ausserhalb meiner möglichkeiten. ich war einfach nur fasziniert von den linien. scharfe löcher und oben nichts mehr. irgendwann vielleicht werde ich mich in einer dieser routen versuchen können. aber bis dann heisst es viel viel viel klettern...

@pedro ich habe die "cest ca" auch probiert. ich fand diese route echt cool. die ersten meter bis aufs band sind nicht so einfach wie es aussieht. dann beim untergriff wirds echt tricky, und zum stehen wirds heikel. viel spass bei deinen versuchen...

gruss chris

pedro
JuraClimber
Beiträge: 54
Registriert: Mo 20.Sep.2004 14:34
Wohnort: Nähe Winterthur

Beitrag von pedro » Mo 05.Sep.2005 13:19

hi chris

dass das stück fels mit der "cest ca" nicht ganz so einfach ist hab ich bereits im "löchliweg" gemerkt. der hat mich doch letztes jahr tatsächlich abgeworfen! aber egal, in diesem jahr hats ja geklappt. ich freu mich auf jeden fall auf meinen nächsten trip in dieses kaum besuchte kleinod.

gruss pedro
life is vertical!

Benutzeravatar
snowside
JuraHero
Beiträge: 183
Registriert: Di 28.Okt.2003 13:37
Wohnort: münsingen

Beitrag von snowside » Mo 05.Sep.2005 14:40

hmmm... genau. der löchliweg ist für ein 5c+ schon ganz schön deftig...

Antworten