Bewertungen

Beschreibungen, Fotos, Hintergrundinfos

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Benutzeravatar
ben
JuraClimber
Beiträge: 74
Registriert: Sa 05.Apr.2003 16:56

Bewertungen

Beitrag von ben » Do 07.Sep.2006 20:24

Hallo zusammen
Wer von euch hat in der Limmernschlucht die Route "Echo der Zeit" schon geklettert ? War da gestern drin und musste beim Umlenker dann doch sagen: kann das wirklich 7c+ sein, oder ist da nicht eine 8a verloren gegangen ? Oder bin ich einfach durch Softi-Bewertungen etwas verweichlicht ?
Mich würde eure Meinung mal interessieren.

MFG Beni

Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland » Fr 08.Sep.2006 12:44

Ist halt schwierig zu bewerten, da die Route in der Mitte einen guten Ruhepunkt hat. Ist schon einige Zeit her als ich sie geklettert habe, aber ich denke beide Abschnitte sind so 7c/7c+. Auf jeden Fall eine tolle und einrückliche Linie.
Vor etwa drei Jahren hat mich mal jemand in der Wissenflue angefahren, was das für ein Sch.... sei, und warum man überhaupt so eine dreckige Route einbohre... und überhaupt, die ganze Limmernschlucht...

Benutzeravatar
ben
JuraClimber
Beiträge: 74
Registriert: Sa 05.Apr.2003 16:56

Beitrag von ben » Fr 08.Sep.2006 20:22

Nun gerade so schlimm ist die ganze Sache nun auch wieder nicht. Meine Meinung ist: wenn bei allen Routen etwas mehr Begehungen im Jahr verzeichnet werden ,könnten, währen die Routen auch nicht so "belagig". Aber wie du sagst, die Linie ist fantastisch und lang. Aber für meinen Geschmack eher schwerer, weil der Schlussüberhang -jedenfalls für mich- die eigentliche Schlüsselstelle ist. Aber eben.....
Was ist eigentlich mit der Route gleich links daneben? Ein Projekt? Wenn ja, ist es freigegeben? Und wie schwer?

MFG Beni
[/list]

Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland » Sa 09.Sep.2006 21:11

Links daneben ist ein altes Projekt das Markus Burger vor etwa drei Jahre saniert und probiert hat. Er hat eigentlich recht gut darin ausgesehen. Im unteren Teil fehlte ihm ein Zug, im oberen Teil konnte er alle Züge klettern. Ist wohl schwerer als 8a. Ob er die Route frei gegeben hat, fragst du ihn am besten per Mail selber.

Antworten