BlocHeart

Beschreibungen, Fotos, Hintergrundinfos

Moderatoren: stefano, moderator

Antworten
Franz
JuraHero
Beiträge: 185
Registriert: So 12.Jan.2003 15:51
Wohnort: Aarau

BlocHeart

Beitrag von Franz » Fr 26.Mär.2004 18:03

Hallo
Hab gerade das gefunden:

Harald Röker hat im zentralen Alpenraum die kleinen Blöcke unter die Lupe genommen und stellt in diesem Führer 20 Gebiete vor.
Mit dabei sind u. a. Sustenpass, Steingletscher, Tessin und Averstal. Aber auch unbekanntere Ziele finden sich auf den 212 Seiten.

Ist gut, dann wird es uns nicht langweilig im Sommer.

Gruss Franz
Dateianhänge
1167_blocheart_120.jpg
1167_blocheart_120.jpg (10.15 KiB) 4352 mal betrachtet

Benutzeravatar
snowside
JuraHero
Beiträge: 183
Registriert: Di 28.Okt.2003 13:37
Wohnort: münsingen

Beitrag von snowside » Do 08.Apr.2004 08:32

hi zusammen

das ding lag gestern in meine briefkasten... und ich muss sagen: ja, super. unbedingt empfehlenswert... :D

der fuxenstein in spiez ist auch drin. viel infos von cresciano und dem sustenbrüggli. nur das lindentäli vermisse ich :wink:

grüssle chris

Benutzeravatar
stefano
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: Sa 16.Nov.2002 02:38
Wohnort: 4802 Strengelbach
Kontaktdaten:

was is drin

Beitrag von stefano » Do 08.Apr.2004 09:38

hallö chris

hat es auch gebiete drin welche nicht allzu weit weg sind vom mitteland?
gruss stefano

Berti
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 30.Jul.2003 12:28

blocheart

Beitrag von Berti » Sa 10.Apr.2004 10:40

hallo zusammen

hab den führer vorgestern bekommen ...
bezüglich den bewertungen wurde ich arg entäuscht.
das murgtal wurde teilweise ziemlich willkürlich bewertet,
teilweise zu hoch und dann wieder zu leicht.

ich frag mich ob der röker als 8b boulderer einfachere
boulder überhaupt einschätzen kann. es wäre nicht schlecht
gewesen die locals zu fragen.

klar sind bewertungen relativ und subjektiv, aber gleich von
7a auf 6b+ abwerten finde ich für schwächere sportler welche
dann den hintern nicht mehr von der matte kriegen etwas frustrierend.
damit meine ich natürlich nicht mich. :lol:

"wenn der monsun vorbei ist gehts ab nach draussen!"
schöne ostern

Benutzeravatar
Roland
JuraHero
Beiträge: 136
Registriert: Di 19.Nov.2002 13:56
Wohnort: Biberist
Kontaktdaten:

Hoi Berti

Beitrag von Roland » So 11.Apr.2004 20:23

was ist denn das Murgtal für ein Gebiet? Noch nie gehört... Und was hat es sonst noch für Gebiete im Führer???
Bin gespannt!
Gruss Roland

Franz
JuraHero
Beiträge: 185
Registriert: So 12.Jan.2003 15:51
Wohnort: Aarau

Murgtal

Beitrag von Franz » So 11.Apr.2004 22:27

Hallo

Das Murgtal ist am Walensee. Mit den Bloecken geht es eigentlich ab Murg los und hoert dann nicht mehr auf, bis man oben auf der Murgalp ist. Der Fels heisst Verrucano, ist uralt und immer noch scharf.
Ich glaube, wir sollten im Sommer mal einen Juraclimber-Ausflug dorthin machen. Es taete sich lohnen.

Gruss Franz

Benutzeravatar
snowside
JuraHero
Beiträge: 183
Registriert: Di 28.Okt.2003 13:37
Wohnort: münsingen

Beitrag von snowside » Di 13.Apr.2004 08:36

hi roland

es sind folgende gebiete im führer:

Kesslerloch - Sustenpass - Steingletscher - Fuxenstein (Spiez) - Martigny - Vallorcine (keine topos) - Ailefroide - Känzele - Ardetzenberg - Slotter - Lorüns - Murgtal - Motel - Dischmatal - Magic Wood - Chironico - Cresciano - Cimaganda - Valtellina (Val Masino, nur sektor remenno) - Steinerne Stadt.

fürs bouldern im val masino und cimaganda ist der bloc notes führer zu empfehlen. dort gibts alle sektoren.

gruss chris

Antworten